Schlaflos in seattle

Kanadischer Premier empfängt Flüchtlinge

Kanner das? Kana – da.

Hatte ich schon erwähnt, dass ich Justin Trudeau ganz toll finde?! Der neue Premierminister sieht nicht nur ziemlich gut aus (hihi), sondern bringt in vielerlei Hinsicht frischen Wind in den eingemufften Politikalltag. Und während im Nachbarland der Trottel-Tycoon Trump mit Einreiseverboten für Muslime auf Wählerfang geht, macht Kanada, was Kanada eben kann. Die ersten Flüchtlinge aus Syrien werden dieser Tage aufgenommen.

What Justin sais …

Tonight they step off the plane as refugees. But they walk out of this terminal as permanent residents of Canada, with social insurance numbers, with health cards, and with an opportunity to become full Canadians.

Dies sei nicht nur ein wichtiger Schritt für Kanada, sondern für die ganze Welt, so Trudeau. Und da zu einer guten Politik auch immer eine gute Symbolpolitik gehört, empfängt der Kanadische Premierminister die Flüchtlinge persönlich am Flughafen. Botschaft: Ihr seid willkommen!

 


 Stolz wie ein Kanadier


Bewegendes in bewegten Bildern

Welcome to Canada“You are here and you are safe. You are here and you are loved. You are here and you can stay.”

Canadians greet the first group of Syrian refugees who just arrived in Toronto.

Posted by AJ+ on Freitag, 11. Dezember 2015

Mutti Deutschland kann man gern haben, bei Daddy Canada muss man es tun. <3

CV3jrY4U4AA62Pp

#OhCanada #BeMyPresident #RefugeesWelcome

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.