Schlaflos in seattle

Because it s(m)ells: Frischluft in Dosen aus Kanada

Tief durchatmen Und willkommen in der heutigen Business-Welt! Das in Kanada ansässige vitalityair.com verdient anscheinend nicht schlecht mit dicker Luft. Gegen diese verkauft man in Dosen abgefüllte Frischluft. Oha.

Das Produkt sei “the next bottled water” – unerlässlich für den fordernden Lifestyle eines gesund denkenden Urbaners, der bei “Yoga-Unterricht, dem Workout oder nach einer durchgezechten Party-Nacht” eben einfach bissel Frischluft braucht. Ab 19$ gehts los, so viel kostet eine Flasche mit drei Litern Luft aus dem “Rocky Mountains Nationalpark” für ca. “80 Atemzüge”.

In China nimmt man das Produkt gerne ab – hier leiden die Menschen immer mehr unter dem zunehmenden Smog und trauen sich vielfach nur noch mit Atemschutzmasken auf die Straße.

smog luft aus dosen

Offenbar beweist man mit jener absurd klingenden Geschäftsideen einen echt guten Riecher. Schlechte Luft als Verkaufsargument – traurigerweise vielleicht das Geschäftsmodell für die (unsaubere Luft der) Zukunft.

As we continue to live in highly polluted areas, we are your solution to pollution!

(vitalityair.com)

via

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.